Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Beratungsgespräch

Gefriergerät

(vom 02.05.2017)

  • Entscheiden Sie sich für ein Gefriergerät mit einer hohen Energieeffizienzklasse, wenn Sie ein neues Gerät erwerben. Die höchste Energieeffizienzklasse liegt bei A+++.

Im Vergleich zu einem in Volumen und Ausstattung vergleichbaren Modell der Klasse A verbraucht ein A+++-Gefrierschrank rund 70 Prozent weniger Strom.

  • Grundsätzlich sollte das Gefriergerät in einem kühlen Raum stehen.
  • Lebensmittel sollten Sie bei –18 ° C kühlen.
  • Schließen Sie schnell wieder die Tür, wenn Sie Lebensmittel lagern oder herausnehmen. Hilfreich ist eine systematische Lagerung.
  • Eine Eisschicht kostet Energie. Tauen Sie den Gefrierschrank regelmäßig ab.

Übrigens: Tiefkühlkost ist in einem separaten Gefrierschrank energiesparender und damit besser aufgehoben als in einem Kühlschrank mit Gefrierfach. Sie sparen im Vergleich zu einer Kühl- und Gefrierkombination rund 20 Prozent.

  • Entscheiden Sie sich für ein Gefriergerät mit einer hohen Energieeffizienzklasse, wenn Sie ein neues Gerät erwerben. Die höchste Energieeffizienzklasse liegt bei A+++.

Im Vergleich zu einem in Volumen und Ausstattung vergleichbaren Modell der Klasse A verbraucht ein A+++-Gefrierschrank rund 70 Prozent weniger Strom.

  • Grundsätzlich sollte das Gefriergerät in einem kühlen Raum stehen.
  • Lebensmittel sollten Sie bei –18 ° C kühlen.
  • Schließen Sie schnell wieder die Tür, wenn Sie Lebensmittel lagern oder herausnehmen. Hilfreich ist eine systematische Lagerung.
  • Eine Eisschicht kostet Energie. Tauen Sie den Gefrierschrank regelmäßig ab.

Übrigens: Tiefkühlkost ist in einem separaten Gefrierschrank energiesparender und damit besser aufgehoben als in einem Kühlschrank mit Gefrierfach. Sie sparen im Vergleich zu einer Kühl- und Gefrierkombination rund 20 Prozent.

zurück