Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Bewerber

II. Tarifliche und betriebliche Leistungen

Urlaub

Der Urlaubsanspruch steigt mit fortdauernder Beschäftigungszeit auf bis zu 33 Tage im Jahr.

Speziell im Busbetrieb werden fünf Urlaubstage über den gesetzlichen Anspruch hinaus gewährt. Nach sechs Jahren Beschäftigung wird schon ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen erreicht.

Zusatzurlaub

Busbetrieb: Um dem demografischen Wandel gerecht zu werden, gewähren wir bis zu vier weitere Urlaubstage im Kalenderjahr (je nach Fehlzeiten) und weitere Leistungen als Sachbezug. Bei ständigem Schicht-/Wechselschichtdienst gibt es zusätzlich bis zu vier Urlaubstage.

Freistellungen bei

  • Eheschließung und -jubiläum
  • der Geburt eines Kindes
  • Beschäftigungsjubiläum
  • an Heiligabend und Silvester (je nach Tarifvertrag)

Lohn und Gehalt

Beschäftigte der SÜC Energie und H20 GmbH sowie des Hallen- und Freibades Aquaria erhalten eine Bezahlung nach unseren Haustarifverträgen. Die tarifgebundenen Gehaltszahlungen enthalten eine leistungsorientierte Vergütung.

Beschäftigte im Busbetrieb werden nach LBO-Tarifvertrag vergütet und erhalten darüber hinaus eine Reihe von außertariflichen Leistungen. Nähere Infos.

13. Monatsgehalt und Sonderzuwendungen

Beschäftigte erhalten eine Zuwendung in Höhe von 100 Prozent der jeweils zustehenden Vergütung.
Für erbrachte Beschäftigungszeiten sind Jubiläumszuwendungen bis zu 4.000 Euro möglich.

Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge

Arbeitnehmer werden analog der Regelung im TVÖD bei der Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden versichert. Die Beiträge dafür werden zum Zweck der zusätzlichen Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenversorgung ausschließlich von der SÜC finanziert. Je nach Verdienst und Beitragszeit ist ein Rentenanspruch bis zu über 1.000 Euro brutto möglich.

Förderkasse

Die Förderkasse unterstützt ihre Mitglieder und deren Kinder bis zum 16. Lebensjahr. Dieser nichtwirtschaftliche eingetragene Verein bezuschusst beispielsweise Zahnersatz, Brillen, Hörgeräte und hilft finanziell bei Geburten.

Vermögenswirksame Leistungen

Nach Maßgabe des Vermögensbildungsgesetzes in seiner jeweiligen Fassung oder für nachgewiesene Verträge im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge erhalten Arbeitnehmer in den Haustarifverträgen einen Zuschuss. Mit dieser Form der Entgeltumwandlung können SÜC-Mitarbeiter eine private Altersabsicherung aufbauen.