Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Telefonzeiten Kundenservice
Mo - Do: 07:00 - 16:30 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Öffnungszeiten SÜC Center
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

WhatsApp
Mobil: 01573 5984719

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Unternehmensgebäude

SÜC KUNDENSERVICE JETZT ÜBER WHATSAPP ERREICHBAR

Einfache Kommunikation über WhatsApp

(vom 14.12.2020)

SÜC startet WhatApp Messenger-Dienst und vereinfacht Kundenkontakt

Vertriebsmitarbeiterin Antje Heckel im Gespräch mit einer Kundin.
Vertriebsmitarbeiterin im Gespräch mit einer Kundin.


Die von der Pandemie geprägte Zeit ist auch für den SÜC Kundenservice eine große Herausforderung. „Man hat schon einen enormen Wandel gespürt“, erinnert sich Stefan Hafner, Hauptabteilungsleiter Energiewirtschaft/Vertrieb der SÜC. „Als das Kundencenter geschlossen blieb verlagerte sich alles auf Brief-, Email- und Telefon“. Das Team vom SÜC Kundenservice hat täglich zirka 300 Kontakte mit Kunden, das heißt 300 kleinere und größere Anliegen, die zügig bearbeitet werden müssen. Um diese Herausforderung bestmöglich zu bewältigen, setzt die SÜC neben qualifizierten Mitarbeitern verstärkt auf die modernen digitalen Kommunikationswege.



„Wir haben in den letzten Jahren unseren Onlineservice konsequent weiter ausgebaut“, erläutert Stefan Hafner. „Jetzt haben wir einen noch kürzeren Weg zu unseren Kunden gesucht. Was ist da einfacher als eine kurze Nachricht per WhatsApp“. Deshalb hat man sich in diesem Jahr dazu entschlossen einen neuen Messenger-Dienst zu implementieren. „Unsere Kunden können künftig sehr einfach und persönlich mit uns in Kontakt treten und ihre Anliegen über den beliebten Kommunikationsdienst WhatsApp klären“, erläutert Stefan Hafner. „Kunden können über den Chat Fragen stellen, Zählerstände übermitteln, Abschläge ändern und viele weitere Services im Chat mit den Kundenberatern nutzen“.

Und so einfach geht es:

SÜC WhatsApp-Nummer 01573 5984719 als Kontakt im Smartphone speichern oder QR Code scannen.
Klicken Sie sich durch die SÜC Themen, und senden Sie Ihre WhatsApp Nachricht.
Ihre Nachricht wird an den jeweiligen Fachberater verschickt, und Sie erhalten innerhalb der bekannten Öffnungszeiten Ihre Antwort per WhatsApp zurück.
Bitte beachten: Der Empfang von WhatsApp Sprachnachrichten oder (Video)-Calls ist leider nicht möglich.

Nicht nur für den Kunden ist es eine enorme Entlastung, sondern auch für die Mitarbeiter im Kundenservice. „Mit diesem Messenger-Dienst lässt sich in der heutigen Zeit viel einfacher und persönlicher kommunizieren. Per Themenauswahl im Voraus, wird man auch ohne Umwege direkt zum Fachberater geleitet, ohne den allgemeinen E-Maileingang der SÜC weiter zu füllen“, erklärt Stefan Hafner.

KUNDENSERVICE wird bei der SÜC großgeschrieben. Daher erhalten SÜC Kunden wertvolle Serviceleistungen gratis. Versprochen.

  • Stromsparberatung: Ein Energieberater kommt nach Terminvereinbarung zum Kunden nach Hause und erläutert ihm Strom-Einsparpotenziale im eigenen Haushalt. Kosten des Besuchs? Keine.
  • Messgeräteverleih: Ein kostenlos entliehenes Messgerät der SÜC zeigt die „Stromfresser“ im eigenen Haushalt.Heizenergie-Einsparberatung: Ein Energieberater kommt nach Terminvereinbarung zum Kunden nach Hause und erläutert ihm Potenziale zur Einsparung von Heizenergie. Kosten des Besuchs? Keine.
  • KfW-Beratung: Ein Energieberater der SÜC unterstützt interessierte Kunden bei der Inanspruchnahme von KfW-Förderungen. Natürlich gratis.
  • Energiespar-Tipps: Auf der SÜC-Homepage www.suec.de/Energieberatung finden Interessierte zahlreiche nützliche Tipps zum Energiesparen. Investiert werden muss nur etwas Zeit.

Fragen Sie uns auch zu:

  • Erstellung eines Energieausweises für Ihre Immobilie.
  • Durchführung einer Gebäudethermografie, um gezielt die Schwachstellen aufzuspüren, wo Ihr Gebäude Wärme verliert.
  • Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans für Ihre ältere Immobilie, der Ihnen geeignete Sanierungsmaßnahmen in sinnvoller Reihenfolge empfiehlt.
  • Förderprogramme: Fragen Sie nach Ihren Förderoptionen bei Umstellung auf die Heizenergie Erdgas oder nach Förderprogrammen für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.

 

zurück