Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Unternehmensgebäude

Energie-Mix - Meldungen bunt gemixt

Bild

(vom 15.11.2018)

Bestens vorbereitet ins Berufsleben

Die Auszubildenden aller Lehrjahre von SÜC und CEB haben gemeinsam die diesjährigen Kennenlerntage vom 5. bis zum 7. September in Sonneberg verbracht, um die neuen Azubis im Team einzubinden, den Berufseinstieg für sie zu erleichtern und neue Freundschaften zu schließen.

Warum ist „Organisation“ im Berufsalltag so wichtig? Mit dieser Frage haben wir uns beschäftigt. Unsere Teamtrainerin Marina hat uns mit Tipps und Tricks für unsere Selbstorganisation zur Seite gestanden und uns die Grundlagen und Vorgehensweisen für eine gelungene Organisation von Projekten vermittelt. Damit wir die erlernte Theorie gleich in die Praxis umsetzen, durften wir das traditionelle gemeinsame Kochen für den anstehenden Abend planen und den nächsten Tag selbst organisieren.

Hierbei warteten einige knifflige Aufgaben auf uns. In drei zusammengewürfelten Teams wanderten wir los – mitten durch den Thüringer Wald – mit nur einem „Ziel“: Durch gute Teamarbeit, Gewinn für unser fiktives Unternehmen zu erwirtschaften. Zielstrebig löste jede Gruppe erfolgreich fünf Aufgaben, um sich am Ende gemeinsam der letzten großen Herausforderung zu stellen. Mit bereitgestellten Materialien bauten wir eine selbstkonstruierte Floßbrücke, über die alle Teilnehmer bis an das andere Ende des Ufers gelangten. Auch der selbst erarbeitete Zeitplan ist uns auf

die Minute genau gelungen. Nach diesem anstrengenden, aber erfolgreichen Tag haben wir den Abend in geselliger Runde mit einigen Spielen ausklingen lassen.

Den letzten Tag haben wir dafür genutzt, um zwei zukünftige Azubi-Projekte zu planen. Darunter das Projekt „Azubis hinter den Kulissen“, bei dem jeder Azubi die Möglichkeit hat, den anderen Auszubildenden die Abteilungen und Aufgabenbereiche seines Berufsfeldes vorzustellen. Für die Umwelt und unser soziales Engagement ist zusätzlich ein „Tag der guten Tat“ in Planung. Den Tag nutzen alle Azubis gemeinsam, um sich für die Umwelt einzusetzen.

Die Kennenlerntage haben uns auch 2018 viel Spaß bereitet. Donnerstag war unser Highlight-Tag, weil wir uns in der Gruppe sehr wohl gefühlt haben und viel miteinander lachen konnten. Das gemütliche Sitzen am Lagerfeuer und die gemeinsamen Gespräche am Abend haben uns noch einmal richtig zusammengeschweißt. Abschließend kann man sagen, dass wir ein engagiertes Team sind, in dem jeder zu einer sehr guten Zusammenarbeit beiträgt.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

Verena Kräußlach & Karoline Stang Auszubildende zur Industriekauffrau im 2. Lehrjahr

zurück