Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Mikrofon

Corona-Prävention und Information:
Versorgung, Aquaria und ÖPNV

KUNDENCENTER/PLANAUSKUNFT BAMBERGER STRASSE 2 - 6

Als Gegenmaßnahme zur weiteren Verbreitung des Corona-Virus schließen SÜC und CEB für den Kundenverkehr in der Bamberger Straße 2 - 6 sowie am Theaterplatz bis auf Weiteres.

Wir sind dennoch zu den gewohnten Zeiten für Sie da. Bitte bringen Sie Ihre Anliegen per Telefon, E-Mail oder schriftlich vor.


AQUARIA

Unser Hallenfreibad Aquaria inklusive der Sauna bleibt ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen.


ÖPNV

Der unvermeidbar enge Kontakt im Fahrzeug macht den weiteren Betrieb der Anrufsammeltaxis unmöglich. Diese fahren bis auf Weiteres nicht mehr.

Der Stadtbusfahrplan wird ab Montag, 30.03.2020, an allen Betriebstagen, montags bis sonntags, auf einen generellen Stundentakt umgestellt.

Betriebsbeginn ist um ca. 05:00 Uhr; erste Anschlüsse können am Theaterplatz erreicht werden:

Mo - Fr 05:25 Uhr bis 19:25 Uhr alle 60 Minuten letzte Fahrt 20:15 Uhr*
Sa 07:25 Uhr bis 19:25* Uhr alle 60 Minuten
So bzw. Feiertag 12:25 Uhr bis 19:25* Uhr alle 60 Minuten
*jeweils letzte Fahrten stadtauswärts

Die einzelnen Linien ändern sich folgendermaßen:

Linie 1: Fährt vorübergehend stadtein- und -auswärts über Am Schießstand, Pelzhügel und Hasenstein.
Linie 5: Die Haltestellen Thüringer Viertel, Brandensteinsebene und Veste werden vorübergehend nicht bedient.
Linien 6 und 66: Die Haltestellen werden montags bis samstags ganztägig wie im Freizeitnetz durch die Linie 7 bedient.

Damit wir den Stadtbusverkehr möglichst lange aufrechterhalten können, haben wir, wie andere Verkehrsunternehmen auch, für unser Fahrpersonal entsprechende Schutzmaßnahmen ergriffen. Es findet zurzeit kein Fahrscheinverkauf statt. Die vordere Tür bleibt geschlossen. Der Ein- und Ausstieg erfolgt nur über die hinteren Türen. Fahrgäste können auch ohne gültigen Fahrschein zusteigen. 6er-Karten werden derzeit nicht abgestempelt. Der Fahrerbereich in den Bussen ist abgesperrt


Trinkwasser

Trinkwasser gehört in Deutschland zu den am besten überwachten Lebensmitteln. Leitungswasser ist sehr gut gegen alle Viren geschützt, auch gegen das neuartige Corona-Virus. Es kann daher bedenkenlos getrunken werden.

Das Bundesumweltamt hält dazu nähere Informationen für Sie bereit!


Gas

Aufgrund der aktuellen Situation wird der angekündigte Gaszählerwechsel bis auf Weiteres ausgesetzt.


Die Maßnahmen, zu denen wir derzeit greifen (müssen) werden der jeweils aktuellen Lage angepasst. Änderungen werden über die Presse, Webseite sowie die sozialen Medien bekannt gegeben.