Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Mikrofon

Busfahrerstreik am 09.09.2020 - kein Stadtbusverkehr in Coburg

(vom 08.09.2020)

Streikmaßnahmen legen Busverkehr in Coburg lahm

Die Gewerkschaft ver.di hat für den 9. September 2020 Streikmaßnahmen angekündigt, um ihre Forderungen nach Lohnerhöhungen im ÖPNV durchzusetzen. Davon betroffen ist auch der Coburger Stadtbusverkehr.

Zusätzlich zum Tariflohnanspruch gewährt die SÜC Bus und Aquaria GmbH ihren Mitarbeitern im Verkehrsbetrieb schon seit dem Jahr 2017 diverse betriebliche Zusatzleistungen von mehr als 15 Prozent. Diese Zusatzleistungen beinhalten unter anderem ein volles 13. Monatsgehalt, eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Schichtzulagen etc.

„Mit diesen Maßnahmen wollten wir dem Personal eine vernünftige Perspektive bieten“, so Raimund Angermüller, Hauptabteilungsleiter des Verkehrsbetriebes der SÜC. „Trotz dieser erheblichen außertariflichen Leistungen durch die SÜC wird jetzt ein Großteil unserer Busfahrer den Streik durch Arbeitsniederlegung unterstützen und auf dem Rücken unserer Fahrgäste austragen.

Die SÜC sieht sich unter diesen Umständen (halbe Personalstärke) außer Stande, den Linienbusbetrieb aufrecht zu halten. Ein eingeschränkter Busbetrieb könnte eine Überfüllung in den Bussen mit sich bringen, die in Zeiten der Corona-Pandemie nicht verantwortet werden kann.

Aus diesem Grund muss der Coburger Stadtbusverkehr zum Bedauern der SÜC Bus und Aquaria GmbH am 9. September 2020 ganztägig eingestellt werden.

Besonders bedauerlich ist, dass ver.di den Streik zu Schulbeginn durchführt. Dadurch sind nach fast einem halben Jahr coronabedingter Unterrichtsunterbrechung wieder besonders die Eltern der Schüler betroffen, die sich wieder auf einen geregelten Alltag eingestellt hatten.

zurück