Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Mikrofon

Fernwärmeausbau Grafengasse: Busumleitungen über die Sommerferien

(vom 23.07.2021)

Aufgrund des innerstädtischen Ausbaus klimaneutraler Fernwärmeanschlüsse wird der Stadtbusverkehr über die Sommerferien umgeleitet.

Die SÜC Energie und H2O GmbH erweitert im Coburger Stadtgebiet kontinuierlich ihr Fernwärmeleitungsnetz, um die klimaneutrale Wärme einem größeren Nutzerkreis anbieten zu können. Auch die Grafengasse wird in den kommenden Wochen mit einer Fernwärmetrasse erschlossen. Im Zuge dieser Baumaßnahme werden im Baubereich Herrengasse/Grafengasse auch alle Gebäude mit Leerrohr für eine Glasfaseranbindung erschlossen. Die Aufgrabung wird außerdem gleichzeitig genutzt, um Trinkwasserleitungen zu erneuern.

 Dadurch kommt es während der Sommerferien zu Bus-Umleitungen auf vielen Linien. Die Arbeiten wurden für den Ferienzeitraum eingetaktet, um den Schulbusverkehr nicht durch die Umleitungen zu belasten. Ab Montag, 2. August 2021 werden bis voraussichtlich 13. September 2021 die Haltestellen (H) Steinweg, Theaterplatz, Ehrenburg, Obere Anlage sowie Ketschenanger von den Linien 1, 10, 4,5, 6/66 und 7 nicht angefahren. Glücklicherweise können die Linien 2 und 3 in diesem Zeitraum dennoch die Haltestellen Mohrenbrücke, Mohrenstraße und Theaterplatz bedienen.

 Die Ersatzhaltestellen werden so zentral wie möglich eingerichtet. Für die Haltestellen Mohrenbrücke, Mohrenstraße und Theaterplatz nutzen Sie bitte den Bahnhof ZOB. Für die Haltestelle Ehrenburg nutzen Sie auf den Linien 1 und 10 die H Albertsplatz oder H Kongresshaus und auf den Linien 5, 6, 66 und 7 die H Steintor. Anstelle der Haltestellen Obere Anlage und Ketschenanger steigen Sie bitte auf der Linie 4 an der H Ernstplatz zu oder aus, auf den Linien 1, 10, 66 und 6 am Kongresshaus.

 Ein detaillierter Umleitungsfahrplan hängt ab Ende nächster Woche an den betroffenen Haltestellen aus. Sie erhalten diesen dann außerdem direkt in den Bussen sowie im InfoCenter am Theaterplatz.

zurück