Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Mikrofon

SÜC nimmt regionale Kunden der BEV in die Ersatzversorgung auf

(vom 01.02.2019)

SÜC nimmt regionale Kunden der BEV in die Ersatzversorgung auf. Zweite Insolvenz eines Energieversorgers innerhalb von zwei Monaten, von der Kunden aus dem Raum Coburg betroffen sind.

Coburg, 01.02.2019
Auf eigenen Antrag der BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH hat das Amtsgericht München mit Beschluss vom 29.01.2019 ein sog. vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet und einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.
Von der BEV nimmt die SÜC 400 regionale Strom- sowie 115 Erdgaskunden mit Wirkung zum 02.02.2019 in die Ersatzversorgung auf.

Die SÜC Energie und H2O GmbH wird die betroffenen Personen in den nächsten Tagen persönlich anschreiben und informieren, dass sie in die Ersatzversorgung ihres Grundversorgers aufgenommen wurden. Selbstverständlich gewährleistet die SÜC eine übergangslose Versorgung der betroffenen Kunden.
Für Fragen zum Thema Ersatzversorgung wenden Sie sich an den Kundenservice der SÜC Energie und H2O GmbH: Telefon 09561 749-1555 oder contact@suec.de.
Die Insolvenz der BEV ist bereits der zweite Insolvenzantrag eines Energieversorgers innerhalb der letzten zwei Monate, von dem Energiekunden aus dem Raum Coburg betroffen sind. Zuletzt stellte die DEG Deutsche Energie GmbH am 27.12.2018 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Auch hier nahm die SÜC kurz vor Weihnachten Stromkunden in die Ersatzversorgung auf. Darunter befanden sich einige namhafte Coburger Unternehmen.

zurück