Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Öffnungszeiten
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Mikrofon

Starke Leistung für E-Mobilisten

(vom 25.03.2021)

Die Anzahl der zugelassenen Elektrofahrzeuge nimmt auch hierzulande stetig zu. Es dürfte deshalb viele E-Mobilisten freuen, dass der erste 300 kW-Hypercharger im Landkreis Coburg nach vierwöchigem Testbetrieb am 23.03.2021 seiner Bestimmung übergeben wurde.

Im Gegensatz zu den üblicherweise auf Parkplätzen installierten Ladesäulen haben die Coburger Stadtwerke in der Wassergasse 17 eine „richtige“ Tankstelle mit moderner Infrastruktur geschaffen. „Wer hier sein Fahrzeug lädt, muss nicht im Regen stehen“, so SÜC-Geschäftsführer Wilhelm Austen. Der Hypercharger neuester Generation ist nämlich großräumig überdacht und bietet an Automaten der Ernst Kühner e.K. Heiß- und Kaltgetränke sowie Snacks und Süßes. Eine Toilette, die nach jeder Benutzung mit UV-C-Licht desinfiziert wird, und WLAN sind ebenfalls vorhanden.

Die Ladeleistung des Schnellladers beträgt einmal maximal 300 kW oder zweimal maximal 150 kW. Es passen CCS-Stecker und die Akkumulatoren im Fahrzeug müssen schnellladefähig sein. Mit den fünf Meter langen Ladekabeln sind die Wagen-Steckdosen gut zu erreichen. Die Ladekabel werden aufgrund der hohen elektrischen Leistung mit Kühlflüssigkeit umspült. Vorbereitungen für eine zweite Hypercharger-Säule sind bereits getroffen.

Oberbürgermeister Sauerteig, der selbst dienstlich und privat mit Elektroautos unterwegs ist, lobt den Nachhaltigkeitscharakter der neuen Anlage. „Der Strom kommt ausschließlich aus bayerischer Wasserkraft, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach produziert regenerative Energie und die angrenzende Grünfläche bietet mit einer Insektenwiese Raum für Artenvielfalt.“

Bezahlt wird an der SÜC-E-Tankstelle ausschließlich bargeldlos mit EC- oder Kreditkarte. Die speziellen Bezahlkarten für das Stromtanken können an der Ladesäule ebenfalls zum Einsatz kommen.

 

▶ Klicken Sie hier um zum OFFIZIELLEN iTV VIDEO der E-Tankstellen-Eröffnung zu kommen.

 

 

zurück