Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555

Telefonzeiten Kundenservice

Mo - Do: 08:00 - 16:30 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr


Öffnungszeiten SÜCenter

Mo, Di, Mi: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 08:00 - 17:00 Uhr
FR: 07:00 - 12:00 Uhr


Öffnungszeiten InfoCenter Theaterplatz

Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

WhatsApp
Mobil: 01573 5984719

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Neuigkeiten

Vertragsabschluss Glasfaser: Trappstadt und Alsleben werden flächendeckend erschlossen

Bild

(vom 27.04.2022)

Glasfaserhausanschlüsse für alle Haushalte in Trappstadt und Alsleben

Bei einem offiziellen Pressetermin wurde am Dienstag Nachmittag der für die SÜC erste Ausbauvertrag nach der neuen bayerischen Gigabit-Förderrichtlinie geschlossen. Dabei geht es um den Glasfaserausbau im Markt Trappstadt, genauer in den Ortschaften Trappstadt und Alsleben. Gut die Hälfte der Gemeinde wurde bereits vor einigen Jahren dank Synergien bei der Ertüchtigung des Stromnetzes von der SÜC erschlossen und durch süc//dacor vermarktet. Im neuen Ausbauvertrag geht es um die Anbindung der übrigen Haushalte an das Glasfasernetz, sodass die Gemeinde anschließend zu 100 % mit Glasfaserhausanschlüssen versorgt  sein wird. 

Bauseits werden bei dem Projekt 49,7 km Glasfaser verlegt, knapp 850.000 € beträgt die Investitionssumme. Ein Teil davon wird über staatliche Fördermittel finanziert, ein weiterer Teil sind prognostizierte Erträge der süc//dacor. Der Eigenanteil, der vom Markt Trappstadt erbracht werden muss, liegt bei 70.000 € .

Voraussichtlich im Juni 2022 geht die Baumaßnahme los. Mit bis zu 1 Gbit/s  im Download sind die Haushalte dann für die digitalen Herausforderungen der Zukunft gewappnet.

 

Hinten v. l. Anna Bögner (Verwaltungsgem. Bad Königshofen), Thorsten Seufert (Abteilungsleiter Datennetze SÜC), Frank Reichert (Lkr. Rhön-Grabfeld); vorne v. l.: Gerald Kastner (Hauptabteilungsleiter Informationstechnik/Glasfaser SÜC), Bürgermeister Michael Custodis (Markt Trappstadt), Uwe Meyer (Geschäftsführer süc//dacor)
zurück