Volltextsuche

Schliessen
Schliessen

Ihre SÜC-Notrufnummer

Sie wollen einen Wasserrohrbruch melden, haben Gasgeruch in Ihrem Haus entdeckt oder möchten uns über einen Stromausfall informieren? In diesen und in allen anderen Fällen, in denen Gefahr in Verzug ist, sind wir für Sie rund um die Uhr erreichbar unter: SÜC-Notruf 09561 749-0

Schliessen

Kontakt

Telefon: 09561 749-1555
Telefax: 09561 749-1902

Telefonzeiten Kundenservice
Mo - Do: 07:00 - 16:30 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

Öffnungszeiten SÜC Center
Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten InfoCenter
Mo - Do: 09:00 - 17:00 Uhr
Fr: 07:00 - 15:00 Uhr

WhatsApp
Mobil: 01573 5984719

Adressen

Städtische Werke Überlandwerke Coburg GmbH
SÜC Energie und H2O GmbH
SÜC Bus und Aquaria GmbH
Bamberger Straße 2 - 6
96450 Coburg

InfoCenter am Theaterplatz
Theaterplatz 2, gleich am Bus-Rendezvous
96450 Coburg

Zur Anfahrt

Trinkwasser von hier

Unser Trinkwasser ist ein vollständig regionales Produkt und wird in unseren Gewinnungsgebieten im Froschgrund sowie in Mönchröden heimatnah gewonnen. Aus eigenen Tiefbrunnen wird das Lebensmittel Nummer 1 gewonnen und über Rohrleitungen in unser Wasserwerk befördert. Obwohl die natürliche Trinkwasserqualität äußerst gut ist, wir das Wasser aufbereitet und kontrolliert, bevor es über die Hochbehälter und ein weitreichendes Leitungsnetz in die einzelnen Coburger Haushalte befördert wird.

 

Die Trinkwasserqualität ist im Übrigen so gut, da zum Einen das natürliche Wasservorkommen rein und zusätzlich reichlich vorhanden ist und zum Anderen über Kooperationen mit den Landwirten, die die Felder um die Tiefbrunnen bewirtschaften, der Verzicht auf Düngemittel sichergestellt ist. Dadurch wird vermieden, dass schädliches Nitrat ins Grundwasser und so schließlich in unser Trinkwasser gerät. 

Unter anderem wird in den Wassergewinnungsgebieten die Nutzpflanze Silphie angebaut, die den Boden schont und gleichzeitig ein Paradies für Bienen und andere Insekten ist. In diesen Blühwiesen herrschen wahrhaft paradiesische Bedingungen für die Artenvielfalt.

Erdgas ist zwar nicht klimaneutral, jedoch aufgrund der Möglichkeit, mittels Wasserstoff grünes, erdgaskompatibles Gas zu erzeugen, äußerst zukunftsträchtig. Unser Erdgasnetz ist jedenfalls bereits heute in der Lage, Wasserstoffgas zu transportieren (?).

solar-anlage

Saubere & nachhaltige Energie

Wir setzen voraus und sorgen dafür, dass unser Strom aus regenerativen Quellen kommt, unser Trinkwasser vor Nitratbelastung und anderen Umwelteinflüssen geschützt wird und unsere Fernwärme klimaneutral ist.

Regionalstrom aus Überzeugung